Dragon
Tagebuch


Ein neuer Hamster

Da stand er nun der leere Käfig, gereinigt und desinfiziert.zugedeckt mit einem Laken. Immer wider überlegte ich ob ich mir einen neuen Hamster kaufen sollte.Vor fünf Monaten dann kam ich wieder mal an unserem Zooladen vorbei und schaute mir die kleinen Hamsterchen an,Plötzlich kam einer aus dem Einstreu heraus und kratzte immer an der Scheibe von dem Teraium in denen sie da gehalten werden, er sah mich an, als wenn er sagen wollte nimm mich mit.So ein winzling von 8 Wochen und schon so aktiv.Ich konnte ihm den Wunsch nich tabschlagen und ging zum Verkäufer und sagte ich möchte einen Hamster kaufen und zwar den kleinen da .Zusammen standen wir am Käfig und der kleine Hamster kratze unentweg am Glas und ich sagte ,ja  den möchte ich. Der verkäufer bekam ihn aber nicht zu fassen, er war so schnell und flink, da fragte ich ob ich ihn rausholen dürfte ,ja eigentlich ja nicht aber versuchen Sie es ruhig einmal.Gesagt,getan, ich streckte die Hand in den Käfig und der kleine hopste sofort auf meine Hand. Sanft umschloss ich ihn und schob ihn in den kleinen Karton. Kratz,kratz,hörte ich nur. schnell nach Hause und den großen Käfig fertig machen. Noch einmal alles desinfiziert,Einstreu rein, Heu darüber, Watte in das Häuschen, Futter in die Schale und den Wurm dazu. Kaum zu glauben, er fühlte sich sofort heimsich. Jetzt ist er fünf Monate bei mir und ein so lieber zahmer Hamster,kommt sofort auf die Hand, hört auf seinen Namen ( Würmchen) weil er so klein war und ist ein richtiger Kletterkünstler.Ich habe viel Spaß mit ihm,denn er ist auch sehr neugierig und wenn  mal am tage wach ist und ich mit ihm spiele muss er alles erkunden. Bilder folgen noch.

 

9.5.09 02:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de